Felicia Day – bekannt aus „Buffy – Im Bann der Dämonen“ oder „Girls united – Again“. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin machte Felicia sich vor allem durch ihre selbst produzierte Webshow „The Guild“ einen Namen, in der sie auch die Hauptrolle spielt. Die Serie karikiert auf liebenswerte Art und Weise das Leben von unterschiedlichen Gamer-Typen und wie sie sich neben ihrem Game-Leben mit dem Real-Life konfrontiert sehen.

Neben der YouTube Serie “The Guild” hat Felicia den „Geek & Sundry“ Channel  auf YouTube gestartet. Der Kanal geht an 5 Tagen in der Woche auf Sendung.
Aber worum geht´s? Alles zum und um das Thema “Geek“!
Mit Fernsehen im herkömmlichen Sinn hat das nichts mehr zu tun. Aber solche Kanäle wie von Felicia werden zur Konkurrenz für das klassische Fernsehen. Denn Erfolgsgeschichten wie die von Felicia lassen sich nicht mehr leichtfertig als kurzlebiger Trend abspeisen, denn über 100 Kanäle selbstproduzierter Filme und Shows will Youtube online bringen! 100 Millionen sollen – laut Google – dafür direkt an die Produzenten gezahlt werden. Produzenten wie Felicia Day. Der Anfang ist gemacht und die Technik ist bereits in vielen Wohnzimmer vorhanden. Dann ist der YouTube Kanal gleich neben den klassischen Sendern angesiedelt und nur ein Tastendruck auf der Fernbedienung entfernt… so verschmelzen immer mehr Kabel & Satelliten Kanäle mit Angeboten aus dem Internet.

geekandsundry.com