Das Web hat sich in den letzten 10 Jahren sehr verändert, sei es das Ende der Adobe Flash-Ära als Steve Jobs bekannt gab, den Blitz nicht weiter zu unterstützen und vom iPhone mit iOS zu verbannen. Es gab aber auch viel Innovation in der Technologie, wie deutlich schnellere Verbindungen die es uns ermöglichen Bildgewaltige Seiten umzusetzen oder gar bildschirmfüllende Videos auf der Startseite einzubinden. Vor ein paar Jahren haben wir die unaufhaltsame Verbreitung der langen Scroll Seiten mit einheitlichen Grids, inspiriert durch das Metro-Design, miterlebt. Seiten die sich jedem Endgerät (vom Smartphone bis hin zum Smart-Tv) anpassen. Dieser Beitrag feiert aktuelle Innovationen anhand eigenständiger Design-Stile im Web.

Meiner Meinung sind wir mit CSS Flex Box, Columns, Layern und vielen weiteren neuen Funktionen in der Lage leistungsstarke Grid-Systeme zu entwickeln. Diese “Helferlein” ermöglichen uns das zu tun was Grafik-Designer seit Jahrhunderten getan haben – das aufbrechen des gewohnten Rasters und dass “spielen” mit Typografie, um noch stärker personalisierte und eigenständige Marken-Designs umzusetzen.

http://grainandmortar.com

http://impossible-bureau.com

http://spaceneedle.com

http://newwavecompany.co